Fachübersetzungen
Aus Hamburg. Für die Welt.

     Kontakt     

Kostenloses Angebot anfordern

Dateien hinzufügen [?] *
Ein Upload über die iCloud ist leider nicht möglich.
0 Dateien ausgewählt

Dateien einblenden

LIEFERTERMIN [?] *
* Pflichtfelder

Datenschutzerklärung

1. Unser Datenschutz im Überblick

Die folgenden Hinweise geben einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz und auf welcher Grundlage wir diese Daten erheben, können Sie dieser Datenschutzerklärung entnehmen. Hinsichtlich der verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“, „Verantwortlicher“ oder „Auftragsverarbeiter“ verweisen wir auf die Definitionen gemäß Art. 4 DSGVO.

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Webseite?

Die Datenverarbeitung auf dieser Webseite erfolgt durch die TypeTime Translations GmbH. Unsere Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Webseite oder dem Hinweis unter Punkt 2 (Verantwortliche Stelle) entnehmen.

Welche Arten von Daten erfassen wir und wie erfassen wir diese?
Personenbezogene Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese über unser Kontaktformular und/oder unser Angebotsformular mitteilen. Zu diesen Daten gehören:

  • Ihre korrekte Anrede
  • Ihr Vor- und Nachname
  • Ihre Nachricht im entsprechenden Feld unseres Kontaktformulars (Zweck Ihre Anfrage)
  • Ihre Telefonnummer*
  • Anmerkungen im entsprechenden Feld unseres Angebotsformulars*
    * = freiwillige Angaben

Andere Daten werden u. a. in sogenannten Server-Log-Files Webseite durch unseren Provider erfasst. Zu diesen Dateien gehören Browsertyp- , und version, das verwendete Betriebssystem, die Referrer-URL, der Hostname des zugreifenden Rechners sowie die Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Webseite betreten.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 (1) a) DSGVO, der die Verarbeitung nach Einwilligung der betroffenen Person gestattet und/oder Art. 6 (1) f) DSGVO, wenn ein berechtigtes Intresse zur Verarbeitung besteht.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Personenbezogen Daten verwenden wir zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Angebotserstellung und zur Auftragsabwicklung. Ihre Daten werden nicht zu Werbezwecken verwendet und nicht ohne Ihre Zustimmung weitergegeben.

Andere Daten können zur Analyse des Nutzerverhaltens (z. B. „Wie viele Anfragen kommen aus München?“) erhoben, und um eine fehlerfreie Bereitstellung der Webseite zu gewährleisten. Mehr dazu erklären wir im nächsten Punkt und weiter unten in unserer Datenschutzerklärung.

Wer verarbeitet Ihre Daten?

Empfänger der personenbezogenen Daten ist bei Kontaktanfragen nur die TypeTime Translations GmbH. Bei Anfragen über unser Angebotsformular ist erst einmal nur die TypeTime Translations GmbH Empfänger der personenbezogenen Daten und ggf. – sofern Sie uns dazu Ihre ausdrückliche Einwilligung gegeben haben – auch unsere externen Sprachdienstleister. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 (1) a) DSGVO.
Empfänger der personenbezogenen Daten sind bei der Erteilung eines Übersetzungsauftrages die TypeTime Translations GmbH sowie die von uns mit der Übersetzung beauftragten externen Sprachdienstleister. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 (1) a) und b) DSGVO.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Webseite kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der weiter unten u. a. in den Punkten 3 und 4. Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Personenbezogene Daten und Dokumente, die Sie uns im Zusammenhang mit einer Kontakt- und/oder Angebotsanfrage auf unserer Website übermitteln, werden nur für die Dauer der Bearbeitung der Anfrage gespeichert und spätestens nach 14 Tagen gelöscht.

Im Falle einer Beauftragung werden die von uns erstellten Übersetzungen und Ihre Daten nach Abschluss der Bearbeitung gelöscht, sofern wir mit Ihnen keine individuelle Speicherdauer vereinbart haben, die Daten nicht weiter zur Erfüllung vertraglicher Pflichten benötigt werden sowie keine Erfordernisse für eine weitere Speicherung mehr bestehen. Ein Erfordernis kann bestehen, wenn die Daten noch benötigt werden, um ggf. Gewährleistungsansprüche von Ihnen zu prüfen, zu gewähren oder abwehren zu können. Außerdem müssen wir Buchhaltungsbelege, die unter Verwendung der von Ihnen übermittelten Daten erstellt wurden, werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen speichern.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse oder per E-Mail an datenschutz@typetime.de an uns wenden. Desweiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Näheres dazu finden Sie unter Punkt 3.

 

2. Verantwortliche Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:

TypeTime Translations GmbH
Schenefelder Landstraße 187
D-22589 Hamburg
Telefon: 040-284102484
E-Mail: datenschutz@typetime.de

Die TypeTime Translations GmbH behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist beim Austausch über Webseiten und E-Mail-Kommunikation kaum möglich.

 

3. Ihre Rechte

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung gemäß Artikel 7 Abs. 3 DSGVO

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde gemäß Artikel 77 DSGVO

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 DSGVO
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung gemäß Artikel 15, 16, 17 und 18 DSGVO
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

4. DAtenverarbeitung

a) auf unserer Website

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Kontaktanfragen oder Angebotsanfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Beim Besuch unserer Unternehmensseite können Sie entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Dazu wird am oberen Rand der Webeseite ein Cookie-Hinweis eingeblendet. Hier können Sie der Verwendung von Cookies mit „OK“ zustimmen oder die Verwendung mit „Keine Cookies“ ablehnen.

Beim Besuch unserer Blogseite (typetime.de/blog/...) werden Sie aufgefordert, der Cookie-Verwendung zuzustimmen. Sie können Ihren Browser grundsätzlich so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bitte beachten Sie, dass bei der Deaktivierung von Cookies die Funktionalität eine Webseite eingeschränkt sein kann.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. (1) f) DSGVO gespeichert. Die TypeTime Translations GmbH hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Kontaktformular/Angebotsformular

Wenn Sie uns über unser Kontaktformular eine Anfrage schicken möchten, werden von uns die folgenden personenbezogenen Daten erhoben:

  • Ihre Anrede
  • Ihr Vor- und Nachname
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihr Nachricht im entsprechenden Feld unseres Kontaktformulars (Zweck Ihre Anfrage)
  • Ihre Telefonnummer*
  • Anmerkungen im entsprechenden Feld unseres Angebotsformulars*
    * = freiwillige Angaben

Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6  (1) a) DSGVO und über Ihre Einwilligungserklärung die Sie vor dem Absenden des Kontakt- und/oder Anmeldeformulars bestätigen müssen. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Für die Angebotserstellung über unser Angebotsformular benötigen wir außerdem alle Dokumente die übersetzt und/oder korrigiert bzw. lektoriert werden sollen bzw. für die Sie ggf. DTP-Leistungen benötigen. Diese Dokumente können sowohl personenbezogene Daten als auch besondere personenbezogene Daten gemäß Art. 9 DSGVO wie zum Beispiel das Geschlecht, die Religion oder Gesundheitsdaten enthalten. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 9 (2) a) und Ihre Einwilligungserklärung die Sie vor dem Absenden des Kontakt- und/oder Anmeldeformulars bestätigen müssen.

Die vorgenannten personenbezogenen Daten/Informationen werden auf unserem Server bei unserem Provider in Deutschland gespeichert und können nur von berechtigten Personen eingesehen werden. Wir versichern hiermit, dass die von uns durchgeführte Datenverarbeitung auf der Grundlage geltender Gesetze und ausschließlich für die Angebotserstellung bzw. Beantwortung Ihrer Anfrage erfolgt. Für jede weitere Datenerhebung benötigen wir darüber hinaus Ihre Zustimmung.


b) Datenverarbeitung bei der Übersetzung

Soweit personenbezogene Daten in einem zu übersetzenden Dokument enthalten sind, werden diese Daten ausschließlich für deren Übersetzung verarbeitet. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 (1) b) DSGVO.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) b) DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Datenübermittlung an Dritte oder Auftragsverarbeiter

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte und Auftragsverarbeiter nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut, an Behörden und Gerichte z. B. zum Einholen einer Apostille für eine beglaubigte Übersetzung sowie natürlich an unsere externen Sprachdienstleister.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 (1) a) DSGVO, der die Verarbeitung nach Einwilligung der betroffenen Person gestattet und/oder Art. 6 (1) b) DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.


c) Datenverarbeitung Bei E-Mail-/FAx-/Telefon-Anfragen

Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) b) DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. Art. 6 (1) a) DSGVO) und/oder auf unser berechtigtes Interesse (Art. 6 (1) f) DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.
Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberuhrt.

5. Analyse Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Webseite nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) f) DSGVO. TypeTime Translations GmbH hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Webseite die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag der TypeTime Translations GmbH wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber der TypeTime Translations GmbH zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser-Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

6. Datenverarbeitung durch soziale Netzwerke

Wir unterhalten öffentlich zugängliche Profile in sozialen Netzwerken. Die im Einzelnen von uns genutzten sozialen Netzwerke finden Sie weiter unten.

Soziale Netzwerke wie Facebook, Google+ etc. können Ihr Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn Sie deren Webseite oder eine Webseite mit integrierten Social-Media-Inhalten (z.B. Like-Buttons oder Werbebannern) besuchen. Durch den Besuch unserer Social-Media-Präsenzen werden zahlreiche datenschutzrelevante Verarbeitungsvorgänge ausgelöst. Im Einzelnen:

Wenn Sie in Ihrem Social-Media-Account eingeloggt sind und unsere Social-Media-Präsenz besuchen, kann der Betreiber des Social-Media-Portals diesen Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ihre personenbezogenen Daten können unter Umständen aber auch dann erfasst werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder keinen Account beim jeweiligen Social-Media-Portal besitzen. Diese Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder durch Erfassung Ihrer IP-Adresse.

Mit Hilfe der so erfassten Daten können die Betreiber der Social-Media-Portale Nutzerprofile erstellen, in denen Ihre Präferenzen und Interessen hinterlegt sind. Auf diese Weise kann Ihnen interessenbezogene Werbung in- und außerhalb der jeweiligen Social-Media-Präsenz angezeigt werden. Sofern Sie über einen Account beim jeweiligen sozialen Netzwerk verfügen, kann die interessenbezogene Werbung auf allen Geräten angezeigt werden, auf denen Sie eingeloggt sind oder eingeloggt waren.
Bitte beachten Sie außerdem, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse auf den Social-Media-Portalen nachvollziehen können. Je nach Anbieter können daher ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge von den Betreibern der Social-Media-Portale durchgeführt werden. Details hierzu entnehmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Portale.

Rechtsgrundlage

Unsere Social-Media-Auftritte sollen eine möglichst umfassende Präsenz im Internet gewährleisten. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von den sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind (z.B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Verantwortlicher und Geltendmachung von Rechten

Wenn Sie einen unserer Social-Media-Auftritte (z B. Facebook) besuchen, sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich. Sie können Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) grundsätzlich sowohl gegenüber uns als auch gegenüber dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Portals (z. B. gegenüber Facebook) geltend machen.

Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Social-Media-Portal-Betreibern nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der Social-Media-Portale haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters.
Speicherdauer

Die unmittelbar von uns über die Social-Media-Präsenz erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck für ihre Speicherung entfällt, Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke (z. B. in deren Datenschutzerklärung, siehe unten).

Soziale Netzwerke im Einzelnen

Facebook

Wir verfügen über ein Profil bei Facebook. Anbieter ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Facebook verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield.

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein:
www.facebook.com/settings

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Facebook:
www.facebook.com/about/privacy/

Google+

Wir verfügen über ein Profil bei Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield:

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein:
adssettings.google.com/authenticated

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Google:
policies.google.com/privacy

Twitter

Wir nutzen den Kurznachrichtendienst Twitter. Anbieter ist die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Twitter verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield.

Sie können Ihre Twitter-Datenschutzeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein:
twitter.com/personalization

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Twitter:
twitter.com/de/privacy

XING

Wir verfügen über ein Profil bei XING. Anbieter ist die XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Details zu deren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von XING:
https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

7. Zahlungsmethoden

Für keine der nachfolgend genannten Zahlungsmethoden werden über diese Seite irgendwelche Daten erhoben. Wenn Sie uns telefonisch, per Telefon, Fax oder E-Mail beauftragen, stehen Ihnen die folgenden Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:

PayPal

Möchten Sie per PayPal bezahlen, können Sie uns entweder eine Zahlung an unsere PayPal-Adresse service@typetime.de senden. In diesem Fall benötigen wir keine Daten von Ihnen. Wenn wir Ihnen eine PayPal-Zahlungsanforderung schicken sollen, benötigen wir Ihre bei PayPal hinterlegte E-Mailadresse. Diese Adresse wird nur an PayPal übermittelt und ausschließlich zur Zahlungsanforderung verwendet. Ihre PayPal-Emailadresse können Sie uns schriftlich auf unserem Angebotsformular mitteilen und per Post, Fax oder auf Anfrage über einen gesicherten Datenraum mitteilen. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir nicht die Übermittlung per unverschlüsselter E-Mail.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) a) DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 (1) b) DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Banklastschrift

Wenn Sie per Lastschrift zahlen möchten, benötigen wir eine vom Kontoinhaber unterschriebene Einzugsermächtigung mit Namen des Kontoinhabers sowie Angabe von IBAN und BIC sowie des Banknamens. Ihre Daten können Sie uns schriftlich auf unserem Angebotsformular mitteilen und per Post, Fax oder auf Anfrage über einen gesicherten Datenraum mitteilen. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir nicht die Übermittlung per unverschlüsselter E-Mail.Die Übermittlung Ihrer Daten an unsere Bank (Deutsche Bank, Hamburg) erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) a) DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. (1) b) DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags).