Fachübersetzungen
Aus Hamburg. Für die Welt.

     Kontakt     

Kostenloses Angebot anfordern

Dateien hinzufügen [?] *
Ein Upload über die iCloud ist leider nicht möglich.
0 Dateien ausgewählt

Dateien einblenden

LIEFERTERMIN [?] *
* Pflichtfelder

Webseiten-Übersetzung – Worauf sollte man achten?

Bildrechte: © stockWERK – Fotolia.com

Die Globalisierung nutzt nicht nur großen Unternehmen, immer mehr kleinere Händler und Dienstleister möchten die Chancen nutzen, die ein international ausgerichteter Markt bietet.

Neue Märkte erreichen – das geht heute relativ schnell, indem man seinen Online-Auftritt in eine andere Sprache übersetzt und seine eigenen Waren bzw. Dienstleistungen auch auf ausländischen Märkten vertreibt. Qualität ist hier besonders wichtig, bereits wenige Fehler lassen den kompletten Webauftritt unseriös wirken und im schlimmsten Fall hinterlässt eine schlechte Übersetzung einen negativen Eindruck beim Internetseitenbesucher.

Vorsicht ist geboten, denn eine professionelle Webseiten-Übersetzung ist für jede Unternehmung eine Herausforderung. Auf dem Weg zur perfekten internationalen Webseite lauern einige Stolpersteine, die es zu umgehen gilt um eine Marke auch im Ausland professionell erstrahlen zu lassen!

Die Zielgruppe der Übersetzung analysieren

Schon große Unternehmen sind an der Expansion auf den internationalen Markt gescheitert, weil sie das Wichtigste, nämlich ihre Zielgruppe, aus den Augen verloren haben. Während es für uns in westlichen Teilen der Welt vollkommen normal ist, dass Frauen als Zielgruppe angesprochen werden, wenn es um z. B. Kosmetika und Hygieneartikel geht, ist dies in vielen arabischen Ländern ein No-Go. Dort bestimmt der Mann der Familie auch über solche Sachen, so dass bei der Website-Übersetzung auf jeden Fall die Ansprache der Zielgruppe überdacht und gegebenenfalls angepasst werden sollte.

Juristische Anforderungen beachten

Egal ob ein Engländer, Franzose oder ein Deutscher etwas kauft oder eine Dienstleistung in Anspruch nimmt; der Kunde muss sich immer im Klaren über seine Rechte und Pflichten sein. AGB, Gewährleistungs- oder Garantieansprüche, das Impressum, Lieferfristen, Versandkosten und Datenschutzerklärungen sollten zum Schutz des Betreibers und des Kunden ebenfalls professionell übersetzt werden und für den Kunden klar ersichtlich sein. Dafür empfiehlt sich ein Übersetzer mit juristischer Fachkenntnis. Viele internationale Verbraucher haben Angst vor hohen Versandkosten, wenn sie im Ausland bestellen. Die Angst kann mit einer klaren Ansage schon vor dem Bestellvorgang genommen werden. So bildet man Vertrauen und erhöht bestenfalls den Absatz der eigenen Waren und Dienstleistungen, was juristische Übersetzungen so wertvoll macht.

Die Webseiten-Optimierung

Wer seine Website übersetzen lässt, der ist schnell geneigt Keywords und Meta Descriptions zu vernachlässigen oder dies nur flüchtig zu erledigen. Dabei ist eine gute Platzierung in Suchmaschinen immens wichtig und entscheidend. Die Suche nach Webseiten wird stark durch kulturelle Faktoren geprägt, deshalb muss jeder Markt einzeln untersucht und optimiert werden. Ein Beispiel: Während man in Deutschland ganz selbstverständlich ein Auto least, kennen Italiener dieses Konzept kaum. Entsprechend muss auch die Sprache und Wortwahl gewählt werden.

Kulturelle Unterschiede beachten

Flaggen, Tiere, Essen, Farben – das sind nur wenige Begriffe, die in verschiedenen Ländern ganz unterschiedlich aufgefasst werden. Während in der westlichen Welt Hunde als Sympathieträger gelten, sind sie in islamischen Ländern als unrein verschrien. Die Farbe weiß signalisiert in der asiatischen Welt den Tod, während wir Hochzeit und Reinheit damit verbinden. Bevor man eine Webseite übersetzen lässt, sollte man sich daher ausführlich über das Zielland und die dortige Kultur informieren. Ansonsten können Kunden vor den Kopf gestoßen werden, bevor sie sich überhaupt umgeschaut haben.

Achtung bei Maẞen, Währung und Einheiten

 

Zentimeter, Inches, Zoll oder Yards? Länder haben oft Eigenarten was Maße und Einheiten angeht. Geht es nun um eine Webseiten-Übersetzung, sollte unbedingt darauf geachtet werden, Maße und Einheiten auch zu überarbeiten. Der Verbraucher kann sich so das lästige Umrechnen sparen und für die Programmierer und Übersetzer sind es nur wenige Minuten Arbeit. Auch abrufbare Tabellen können dem Verbraucher bei der Orientierung helfen. Denken Sie bei einer technischen Übersetzung ebenfalls daran, dass es sehr sinnvoll ist, Preise in den entsprechenden Landeswährungen auszuweisen – dies ist verbraucherfreundlich und hilft dabei, professionell zu wirken.

Marketing ins Internet portieren

Newsletter, soziale Netzwerke, Flyer, Banner oder die guten, alten Foren, jedes Land der Erde hat seine eigenen Präferenzen, was Werbung und Kommunikationskanäle angeht. Sie reagieren anders auf Marketing-Aktionen oder Werbebotschaften. Wenn man eine Website übersetzen lässt, sollten also auch Marketing-Instrumente und Werbebotschaften an die entsprechenden Regionen angepasst werden.

Professionelle Übersetzungen von Texten

Auch wenn viele Besitzer von Webshops und Unternehmen es anders sehen: Eine Webseite übersetzen ist ein Job für den Profi. Fachtexte, Anleitungen, Rechtliches und kulturelle Gegebenheiten spielen eine große Rolle bei der Übersetzung, diese Klippen umschifft nur ein Muttersprachler. Die erste Hürde für einen erfolgreichen, internationalen Webauftritt ist die Gewinnung des Vertrauens der Kunden. Eine seriöse Webseite ist der erste, wichtige Schritt zu einem erfolgreichen Geschäft.

Nur weil eine Webseite auf der ganzen Welt erreichbar ist, heißt das nicht automatisch, dass sie erfolgreich ist. Erfolg und Nichterfolg liegen sehr nah beieinander. Kleine Nuancen sind entscheidend, ob eine Webseite erfolgreich wird, oder eben nicht. Nicht selten sparen Unternehmer an der Übersetzung des Webauftritts und haben noch lange mit den Folgen zu kämpfen. Potenzielle Kunden werden skeptisch und sind sensibilisiert – gerade gegenüber ausländischen Unternehmen. Seriosität und professionelles Auftreten sind hier Pflicht. Einfaches Übersetzen von Shopinhalten reicht bei weitem nicht.

Um Kunden wirklich langfristig zu erreichen und zu gewinnen, muss sorgfältig und konsequent vorgegangen werden – eine professionelle Übersetzung der Internetseite ist der Anfang, an dessen Ende der erfolgreiche Eintritt auf einem neuen Markt steht.

Welches Fachgebiet betrifft der Inhalt Ihrer Webseiten hauptsächlich?

Die Fachgebiete unseres Hamburger Übersetzungsbüros

Wie erhalte ich ein Angebot vom Übersetzungsbüro TYPETIME für eine Webseitenübersetzung?

Webseiten-Übersetzungen sind in der Regel recht komplex und die zu übersetzenden Texte liegen meisten nicht einfach in einer Worddatei vor. Sprechen Sie uns persönlich an, wir beraten Sie gern, was für die erfolgreiche Lokalisierung Ihrer fremdsprachigen Website erforderlich ist.

Für eine erste Anfrage, nutzen Sie gern unser Kontaktformular.