Fachübersetzungen
Aus Hamburg. Für die Welt.

Kostenloses Angebot anfordern

Dateien hinzufügen [?]*

Dateien hinzufügen, die SSL-gesichert hochgeladen werden sollen..

0 Dateien ausgewählt

Dateien einblenden

LIEFERTERMIN [?] *
* Pflichtfelder

Beglaubigte Übersetzungen: Setzen Sie mit TypeTime auf einen zuverlässigen Profi

Setzen Sie für beglaubigte Übersetzungen mit TypeTime auf einen erfahrenen Anbieter, mit einem großen Netzwerk an vereidigten Übersetzern für die wichtigsten Sprachrichtungen. Zeugnisse, Urkunden, Bewerbungsschreiben, HR-Auszüge, Geschäftsberichte oder Gerichtsunterlagen: In vielen Fällen ist nicht nur eine Übersetzung gefragt, sondern auch eine Beglaubigung des übersetzten Dokuments. Auch hierfür ist unser Übersetzungsbüro Ihr zuverlässiger Partner mit individuellem Service. Wir stehen unseren Kunden mit beglaubigten Übersetzungen für alle Fachgebiete rundum zur Seite.

Nutzen Sie unser Angebotsformular, um schnell und unkompliziert Ihr persönliches Angebot für eine beglaubigte Übersetzung zu erhalten.

 

Unsere geprüften und fachkundigen Übersetzer erstellen für Sie beglaubigte Übersetzungen, auf die Sie sich voll und ganz verlassen können.

Informieren Sie sich hier, was eine Beglaubigung und eine Apostille sind und wann Sie diese benötigen.

Oder sprechen Sie mit uns persönlich, und lassen Sie sich direkt zum Thema beglaubigte Übersetzungen informieren.

Kontakt Angebotsformular

Wie viel kosten beglaubigte Übersetzungen?


Für alle Übersetzungen bietet unser Übersetzungsbüro Beglaubigungen zum Preis von 15 EUR pro Dokument an, zzgl. der Übersetzungskosten pro Wort – abhängig von der Fachrichtung. Bei größeren Aufträgen mit entsprechend vielen Dokumenten gewähren wir auch Rabatte. Wir beraten Sie gern persönlich und ausführlich zu anfallenden Kosten und besprechen mit Ihnen Vergünstigungen bei einem besonders großen Auftrag oder einer langfristigen Zusammenarbeit. Schüler, Studenten und Auszubildene unterstützen wir mit einem Rabatt von 20% auf alle beglaubigten Übersetzungen.

Über den Menüpunkt Preise können Sie sich über unsere Wortpreise und Zusatzkosten informieren.

Beglaubigte Übersetzungen von TypeTime: Ihre Vorteile

Als professionelles Übersetzungsbüro sind wir in der Lage, Sie umfassend und fachgerecht mit den verschiedensten Leistungen und Services zu unterstützen.

Vereidigte Übersetzer

Für eine beglaubigte Übersetzung ist ein in der Regel vor einem deutschen Landgericht vereidigter Übersetzer erforderlich. Bei Bedarf können wir auch auf Übersetzer zurückgreifen, die in anderen Ländern vereidigt sind. Wir geben Ihre Dokumente in die richtigen Hände und gewährleisten eine einwandfreie Übertragung.

Fachwissen

Wir haben für jedes Thema den richtigen Übersetzer parat und lassen Ihr Dokument von jemandem bearbeiten, der sein Fachgebiet beherrscht. Und sollte ein vereidigter Übersetzer Hilfe bei der Übersetzung schwieriger Texpassagen benötigen, stehen unsere Fachübersetzer weltweit zur Verfügung.

Sprachvielfalt

Wir bieten Ihnen Übersetzungen in alle gängigen Sprachen. Sprachen, in denen wir besonders häufig beglaubigte Übersetzungen anfertigen, sind: Englisch, Spanisch, Deutsch, Französisch, Polnisch, Arabisch, Japanisch, Chinesisch, Russisch und Italienisch.

Termintreue

Wir arbeiten zügig und halten uns an Terminabsprachen. Sie erhalten schnell und unkompliziert hochwertige beglaubigte Übersetzungen. Informieren Sie uns unbedingt, wenn Ihr Projekt bestimmten Abgabefristen unterliegt, damit wir entsprechend planen können.

Umfangreicher Service

Als professionelles Übersetzungsbüro sind wir stets für Sie erreichbar und beraten Sie umfassend zu allen Fragen, wenn es um die Anerkennung Ihrer beglaubigten Übersetzung im In- und Ausland geht. Gern stehen wir Ihnen auch für andere Arten von Übersetzungen zur Verfügung.

Was ist eine Beglaubigung und wofür benötigt man beglaubigte Übersetzungen?

 

Für zahlreiche offizielle Dokumente ist es nach einer Übersetzung erforderlich, die Richtigkeit und Vollständigkeit durch Beglaubigung bestätigen zu lassen. Beglaubigte Übersetzungen werden daher mit einer Beglaubigungsformel, einem Stempel und einer Unterschrift versehen. Die Anfertigung beglaubigter Übersetzungen kann nur von einem Übersetzer übernommen werden, der vor einem deutschen Landgericht (oder einer entsprechenden Institution im Ausland) vereidigt ist. Sie benötigen diesen Service üblicherweise dann, wenn Sie beglaubigte Übersetzungen für z. B. Behördengänge, Firmengründungen, Bewerbungen oder andere wichtige Vorhaben verwenden möchten. 

Wir erstellen u. a. 

  • beglaubigte Übersetzungen zur Verwendung im In- und Ausland für Bewerbungen
  • beglaubigte Übersetzungen zur Verwendung im In- und Ausland für Gerichtsverhandlungen
  • beglaubigte Übersetzungen zur Verwendung im In- und Ausland für Firmengründungen 
  • beglaubigte Übersetzungen zur Verwendung im In- und Ausland zur Vorlage bei Ämtern, Behörden, Versicherungen, Finanzämtern usw.

Beglaubigte Übersetzungen von TypeTime Translations – für welche Dokumente?

Folgende Unterlagen lassen unsere Kunden besonders häufig übersetzen und entsprechend beglaubigen:

  • Handelsregisterauszüge
  • Gesellschaftsverträge
  • Verträge jeglicher Art
  • Jahresabschlüsse
  • Klageschriften
  • Anwaltsschreiben
  • Versicherungsbescheinigungen
  • medizinische Atteste/Arztberichte
  • gerichtliche Urteile
  • Zeugnisse jeglicher Art (Abiturzeugnisse, Studiennachweise, Führungszeugnisse ...)
  • Zollbescheinigungen
  • diverse weitere Dokumente

Sollten Sie nicht sicher sein, ob Sie überhaupt eine beglaubigte Übersetzung benötigen, oder welche Form der Beglaubigung tatsächlich erforderlich ist, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern persönlich.

Sie benötigen eine Apostille? Kein Problem!

Die Echtheit einer in Deutschland ausgestellten Urkunde muss in vielen Fällen durch eine sog. Apostille bestätigt werden. Dies hängt von dem jeweiligen Land und der jeweiligen Behörde ab und sollte unbedingt im Vorwege geklärt werden. Wird nämlich eine Apostille benötigt, muss auch diese übersetzt werden.

Ein Beispiel:
Firma A möchte eine Niederlassung im Ausland eröffnen und von unserem Übersetzungsbüro einen aktuellen Handelsregisterauszug beglaubigt übersetzen lassen:

  1. Firma A lässt den Handelsregisterauszug bei der ausstellenden Behörde (z. B. dem Amtsgericht) mit einer Apostille für Russland versehen.
  2. Der mit der Apostille versehene Handelsregisterauszug wird jetzt ins Russische übersetzt, dabei wird auch der Wortlaut der Apostille übersetzt.
  3. Durch die Beglaubigung wird die Übersetzung nicht zu einer öffentlichen Urkunde. Erst mit der Bestätigung des jeweiligen Gerichts, bei dem der Übersetzer vereidigt ist, wird die Übersetzung mit einer Apostille versehen und dadurch zu einer öffentlichen Urkunde. Daher muss die beglaubigte Übersetzung vom Gericht überbeglaubigt werden.

Sollten Sie für Ihre beglaubigte Übersetzung eine Apostille benötigen, teilen Sie uns dies bei Ihrer Anfrage bitte mit. Da wir verschiedene Möglichkeiten haben, Ihre Apostille einzuholen, für die unterschiedliche Kosten anfallen, lassen Sie uns bitte ebenfalls wissen, wie dringend Sie Ihre Übersetzung mit Apostille brauchen.

ACHTUNG:

Die Apostille wird nicht in allen Ländern akzeptiert! Manche Länder fordern auch eine Legalisation (beispielsweise China). Bitte klären Sie vor der Übersetzung, ob (überhaupt) eine Apostille oder Legalisation erfoderlich ist.

Eine Apostille können wir nur für die beglaubigte Übersetzung einholen! Sollten Sie eine Apostille für Ihr Originaldokument benötigen, können Sie bei der ausstellenden Behörde erfahren, wo Sie diese erhalten (unterschiedliche Zuständigkeiten je Bundesland).

Ratgeber beglaubigte Übersetzungen

Welche Dateiformate sind für beglaubigte Übersetzungen sinnvoll?

Grundsätzlich können wir für beglaubigte Übersetzungen alle Dateiformate verwenden. Da es sich in der Regel um Übersetzungen von offiziellen Urkunden und Zeugnissen handelt und diese üblicherweise nur in Schriftform vorliegen (im Gegensatz zur elektronischen Textform), erhalten wir meistens gescannte bzw. fotografierte Dateien zur Übersetzung. Dabei sollte auf Folgendes geachtet werden:

  1. Die Scan-Auflösung sollte mind. 150 dpi und max. 600 dpi betragen.
  2. Die Scans sollten möglichst in Farbe erstellt werden. Auch sollte darauf geachtet werden, dass die Dokumente möglichst gerade eingescannt werden und alle Textpassagen zu erkennen sind (auch etwa der Briefkopf und andere Elemente).
  3. Wenn uns Fotos für beglaubigte Übersetzungen geschickt werden, sollte darauf geachtet werden, dass ausschließlich das Dokument auf dem Bild zu sehen ist. Beim Fotografieren also bitte dafür sorgen, dass die Unterlage, auf der das Dokument liegt, (z. B. ein Tisch, auf dem noch weitere Dokumente liegen) nicht mit aufgenommen wird.

Je besser die Qualität der Übersetzungsvorlage ist, desto schneller und günstiger werden beglaubigte Übersetzungen. Schlechte, aber auch aufwendig formatierte Vorlagen hingegen verlängern die Bearbeitungszeit und können zusätzliche Formatierungskosten verursachen.

Kann ich mit selbst erstellten Wordvorlagen für beglaubigte Übersetzungen Geld sparen?

Alle Fotos und Scan die uns für beglaubigte Übersetzungen zur Verfügung gestellt werden, werden von uns vor der Übersetzung in ein editierbares Format konvertiert. Bei qualitativ hochwertigen Übersetzungsvorlagen geschieht das mittels Texterkennung und manueller Nachbearbeitung, bei schlechten Vorlagen müssen wird die Übersetzungsvorlage komplett manuell erstellen. Das kostet alles Zeit und Geld, und daher freuen wir uns natürlich, wenn uns unsere Kunden ordentlich formatierte Wordvorlagen für beglaubigte Übersetzungen zur Verfügung stellen.

Sie haben bereits Wordvorlagen Ihrer zu übersetzenden Dokumente erstellt? Dann senden Sie diese bei der Angebotsanfrage für Ihre beglaubigte Übersetzung mit und wir versuchen, Ihnen beim Übersetzungspreis entgegenzukommen.

Ich habe meine Zeugnisse selbst übersetzt. Werden beglaubigte Übersetzungen dadurch günstiger?

Das kommt auf die Qualität an. Da die Richtigkeit und Vollständigkeit einer beglaubigten Übersetzung mit Stempel und Unterschrift des Übersetzers bestätigt wird, muss die Übersetzung Wort für Wort mit dem Originaltext verglichen werden. Wenn nur wenige, oder sogar gar keine Änderungen notwendig sind, wird die Übersetzung etwas günstiger. Unzureichend und/oder maschinell übersetzte Texte, die eine umfangreiche Korrektur erforderlich machen, können beglaubigte Übersetzungen hingegen deutlich teurer werden lassen.

Wenn Ihnen bereits eine Übersetzung vorliegt, schicken Sie diese gern bei Ihrer Anfrage mit und wir prüfen, ob wir die Vorarbeit preislich berücksichtigen können.


Beglaubigte Übersetzungen und mehr: Mit TypeTime immer gut beraten

Als professionelles Übersetzungsbüro sehen wir es nicht nur als unsere Aufgabe, Ihnen einwandfreie beglaubigte Übersetzungen zu liefern, sondern Sie auch individuell zu beraten. Wir gehen flexibel auf Ihre Anforderungen ein und finden gemeinsam mit Ihnen stets eine Lösung, die genau zu Ihnen und Ihrer Situation passt. Setzen Sie mit uns auf einen starken Partner für beglaubigte Übersetzungen, der sich fachlich bestens auskennt und mit viel Leidenschaft dafür arbeitet, Ihnen ein optimales Ergebnis zu liefern. Sie haben noch Fragen rund um beglaubigte Übersetzungen? Dann kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter. Auch für technische Übersetzungen oder juristische Übersetzungen sind wir Ihr Ansprechpartner.


Weitere Informationen zum Thema Beglaubigungen und Apostillen finden Sie unter den folgenden Links des Auswärtigen Amtes: